© mk-project.net

mk-project.net

mandy knorr

 

22081 hamburg

be38fa71ec088c826fb8bac7f3887aaba3710541fa32a02c5c

 

  • Instagram - White Circle
  • Twitter Clean
  • facebook
-
00:00 / 00:00
Featured Posts

87. Internationale Automobil-Salon

Der Schweizer Wirtschaftsminister würdigt die Automobilindustrie

 

 

Der 87. Internationale Automobil-Salon öffnete letzten Donnerstag, 9. März, dem breiten Publikum die Türen, nachdem er über 10'000 Pressevertreter aus der ganzen Welt willkommen geheissen hat. Auch das Team von #mk-project.net war vor Ort und durfte die Premieren dieser Welt bestaunen. Wir liesen uns verzaubern von beinduckenden Fahrzeugen. Bei einigen hat man das Gefühl, Sie kommen von einer anderen Welt. Die Designer haben alles gegeben um nicht nur die Männerherzen höher schlagen zu lassen. Auch die Frauen können sich mitlerweile für das Design der Supersportwagen begeistern ;-) Natürlich waren nicht nur Supersportwagen vor Ort und der ein oder andere Hersteller der Automobilbranche konnte überraschen.

Unser Girl with yellow Heart, hat jedoch eine Schwäche für Italinische Supersportwagen, so das Ich mich am meisten verzaubern lies von Lamborghini und Pagani. Nichts desto trotz musste ich feststellen, das es auch andere Hypercars gibt! Koenigsegg ist jenseits alles was es auf dem Markt gibt, Der Italinische Designer Pininfarina überraschte mit etwas neuem. Liberty Walk präsentierte ebenfalls zwei Fahrzeuge und der Fort GT überzeugte mich wirklich!  Edeltuner Mansory beeindruckte durch Veredelung der Spitzenklasse und auch der Konfigurator für den Bugatti war ein Highlite.

Wir durften den Besuch bei Sincars natürlich nicht vergessen, zu diesem Fahrzeug hab ich durch die Tour im September einen persönliche Bindung hergestellt.

Gemeinsam mit der talinischen Bloggerin Elisabetta MAssini und Ihren Team, sowie mit dem Owner von KLD Concept haben wir einen aufrgend und Interessanten tag auf dem Automobilsalon in Genova verbracht.

Unterm Strich bleibt für mich aber zu sagen. Eine Messe lohnt sich immer, um sich zu informieren und die Neuheiten zu erkunden.  Wenn man aber ein Gefühl für das Auto entwickeln möchte, muss man Sie in freier Wildbahn erleben, Sie hören, riechen und spüren ;-) Nur so und nicht anders !!!

 

 

 

Offizieller Pressetext: Johann N. Schneider-Ammann, Bundesrat und Vorsteher des Departementes für Wirtschaft, Bildung und Forschung, unterstrich in seiner Ansprache die Wichtigkeit der Automobilindustrie für die Schweiz. Montag, 13. März: letzter Tag der SAA-Expo, die Fachausstellung für Branchenprofis in der Halle 7. 14. – 16. März: nächste Woche findet der „European Batterie, Hybrid & Fuel Cell Electric Vehicle Congress“ im Palexpo-Kongresszentrum statt. Der Automobil-Salon steht den Besuchern noch bis Sonntag, 19. März 2017 offen. Die Aussteller hatten 148 Welt- und Europapremieren angekündigt. Sie überraschten die 10'700 Journalisten aus weltweit 100 Ländern anlässlich der Pressetage dann jedoch mit 175 neuen Modellen und Concept Cars. Johann N. Schneider-Ammann, Bundesrat und Vorsteher des eidgenössischen Wirtschafts-Departementes eröffnete anschließend den 87. Automobil-Salon, am 9. März. In seiner Rede betonte er die Bedeutung der Automobilbranche für die Schweizer Wirtschaft und lobte sie für ihren Beitrag zur Berufsbildung. Mit Blick auf die grossen technologischen Herausforderungen, die dieser Industrie bevorstehen, zeigte er sich überzeugt, dass sie die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung sicher werde zu nutzen wissen. Den Besucherinnen und Besuchern des Autosalons gab er mit: «Innovation geht immer weiter, ohne Unterbruch. Aber der Wunsch nach Freiheit bleibt bestehen!» Die SAA-Expo, eine neue Ausstellung, die sich spezifisch an Fachleute wendet, dauert noch bis zum 13. März. Interviews, Präsentationen und Wettbewerbe sorgen laufend für Animation. Die SAA-Expo ist mit einem Salon-Eintrittsticket zugänglich und teilt sich die Halle 7 mit Ausstellern aus den Bereichen Werkstattausrüstung und Zubehör, die bis zum 19. März präsent sein werden. Weitere Informationen auf saa-expo.ch. Achtung; wer die Ausstellung entdecken will, hat nur noch bis Montagabend Gelegenheit dazu. Diskussionen und Rundtischgespräche zum Thema Hybridfahrzeuge, Wasserstoff- und Elektromobile erwarten die Teilnehmer des "European Batterie, Hybrid & Fuell Cell Electric Vehicle Congress", der vom 14. – 16. März im Palexpo-Kongressezentrum stattfindet. Die in Brüssel ins Leben gerufene Veranstaltung findet erstmals im Rahmen des Genfer Automobil-Salons statt. Anmeldung und Programm finden sich auf der offiziellen Homepage www.eevc.eu. Der 87. Internationale Automobil-Salon ist noch bis Donnerstag, 19. März 2017 offen. Besucher, die ihre Eintrittskarte vor Ort oder an den Ticketautomaten der Genfer ÖV (tpg) nach 16.00 Uhr kaufen, profitieren von einem 50 % Rabatt für einen Eintritt gleichentags. Weitere Informationen auf der offiziellen Homepage www.gims.swiss und laufende Aktualitäten auf den sozialen Netzwerken: #GimsSwiss.

Please reload

Buchen Sie uns für Ihre Veranstaltung

June 28, 2018

1/10
Please reload

Recent Posts

November 21, 2019

June 17, 2019

May 20, 2019

Please reload

Archive